Home
Musik
Band
songs /texte /videos
Brasilien
Königin der Nacht
Worte
Engel
Das Bild
Labyrinth
life Mitschnitte
Diashow
Presse
Gästebuch
Kontakt


 

                                                                                                                    clicksound "Brasilien"

 Musik: Stefan Kaspring

Text: Dana von Senden

 

 Einen Augenblick Brasilien
 
 Füße tänzeln im heißen Sand,
faule Katzen liegen im Schatten der Wand,
aus den Lautsprechern der Bar  
fließt die Musik, das ist wunderbar.
Die Augen geschlossen,
das Rauschen vom Meer,
die Gedanken spielen,
sie kommt so gern hierher.
Nur auf einen Kaffee
ist sie….

…. in Brasilien
Ah Brasil
Hm, Brasil, Brasilien
Nur einen Augenblick ……..

Tropfen von Schweiß glitzern in der Glut,
schwüles Nichtstun in der Hitze tut gut.
Sie lässt die Zeit verfließen.
Hier kann sie jeden Moment genießen.
Der Wind säuselt und jede Eile vergeht,
wenn die Sonne träge am Himmel steht
Nur auf einen Kaffee ist sie in.....

......Brasilien
Ah, Brasil
Hm, Brasil, Brasilien
Nur einen Augenblick........

Dieser Ort ist ihr Flucht
in die Melancholie.
Fernweh nach Ferne
packt sie wie nie.
Die Sehnsucht nach Wärme
treibt sie hierher.
Sie muss wohl nun gehen,
ihr Glas ist leer.
Einen Augenblick war sie
in

Brasilien
Ah, Brasil
Hm, Brasil, Brasilien,
nur einen Augenblick
Brasilien
Oh, mein Brasil, Brasil, Brasil
nur einen Augenblick

Wenn sie die Augen nun öffnet,
wird sie Berlins Straßen seh`n,
wird bei Sergio zahlen
und dann ihrer Wege geh`n.
So ist es immer,
schon seit Jahren.
Immer dort, wo sie nicht weilt,
ist das Paradies,
egal wo,
Hauptsache weit.

Ist dann die Frau, die sie sich träumt,
in einem Land, das es nicht gibt
Und heute heißt es: Brasilien.

Ah, Brasil
Hm, Brasil
nur einen Augenblick Brasil
 

to Top of Page